Aufenthalt zum Zweck der Ausbildung

Aufenthalt zum Zweck der Ausbildung - inbesondere Studium

Wenn Sie kein Bürger der Europäischen Union sind und in Deutschland ein Studium oder ein Teil Ihres Studiums (einschließlich studienvorbereitender Sprachkurse und Studienkolleg) beziehungsweise eine Ausbildung absolvieren wollen, benötigen Sie eine Aufenthaltserlaubnis. Auch wenn Sie noch keinen Studienplatz in Deutschland haben, kann diese zum Zwecke der Suche erteilt werden. Die gesetzlichen Grundlagen finden sich im Aufenthaltsgesetz.



In der Regel benötigen Sie für die Aufenthaltserlaubnis eine Immatrikulationsbescheinigung der Hochschule, die Anmeldung bei der Meldebehörde, den Finanzierungsnachweis und eine gültige Krankenversicherung. Die Aufenthaltserlaubnis wird zweckgebunden erteilt.



Häufig stellen sich in diesem Zusammenhang Fragen hinsichtlich der Möglichkeit einer Erwerbstätigkeit, der Dauer der Aufenthaltsgenehmigung und den nötigen Sprachkenntnissen. Die Kanzlei Piper & Partner Rechtsanwälte vertritt sie gerne und erleichtert Ihnen so den Einstieg in Ihrer neuen Heimat. Wir sind spezialisiert auf dem Gebiet der Einbürgerung und ein verlässlicher Beistand.



Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihr Studium gerade erst noch planen oder bereits die Zusage von einer Universität haben. Auch wenn Sie bereits eine Aufenthaltsgenehmigung haben und diese verlängern möchten, können wir Ihnen helfen. Auch nach Abschluss des Studiums kann eine Aufenthaltsgenehmigung in Betracht kommen.

Erstberatung vom Anwalt kostenlos!

An allen Standorten erhalten Sie eine kostenlose Ersteinschätzung / Erstberatung. Es entstehen für Sie keine Kosten. Das garantieren wir!

3 Standorte in Berlin

Sie können uns auch telefonisch, per E-Mail, Fax und sogar per Whats-App kontaktieren.
Rufen Sie uns an. Telefon:

030 52 66 73 50

Steglitz-Zehlendorf

Piper & Partner Rechtsanwälte
Birkbuschstraße 62, Wenn Sie aus dem
Jobcenter Steglitz-Zehlendorf kommen,
nur 500m nach rechts laufen oder 2 Stationen mit dem Bus,12167 Berlin

Telefon: 030 52 66 73 50
Notfalltelefon: 0178 347  24  04
Fax: 030 52 66 73 51
E-Mail: info@rechtsberatung3000.de

Pankow (Prenzlauer Berg)

Piper & Partner Rechtsanwälte
Storkower Straße 158, 3. Etage
nur 3 Minuten vom Jobcenter Pankow entfernt, Fahrverbindung:
S-Bahn Landsberger Allee 10407 Berlin

Telefon: 030 23 91 61 52
Notfalltelefon: 0178 347  24  04
Fax: 030 52 66 73 51
E-Mail: info@rechtsberatung3000.de

Marzahn-Hellersdorf

Piper & Partner Rechtsanwälte 
Allee der Kosmonauten 28 A,
2. Etage, Raum 2.03 (direkt gegenüber dem Jobcenter Marzahn-Hellersdorf)
12681 Berlin

Telefon: 030 23 93 32 15
Notfalltelefon: 0178 347  24  04
Fax: 030 52 66 73 51
E-Mail: info@rechtsberatung3000.de